Languages

Garantien für Qualitätsprodukte

Qualitäts-, Umwelt- und Produkt-Alterungspolitik

Die Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsmethoden der ACOEM AB im Bereich Laserausrichtung zeichnen sich durch Effizienz aus.
Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die systematische Messung und Analyse der Unternehmensprozesse und die effiziente Führung der Organisation, um ständige Verbesserungen zu erreichen.

Qualitätspolitik

Die Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsprozesse von ACOEM AB zeichnen sich durch EFFIZIENZ und höchste Qualität bei allem aus, was wir unternehmen, von der Organisation bis zum Kundendienst. Wir glauben ehrlich gesagt, dass "gut genug" nur ein Ausgangspunkt ist. Als Grundlage hat ACOEM AB ein Qualitätssicherungssystem eingeführt, das nach ISO 9001:2008 zertifiziert ist.

 

ACOEM AB führt ihr Geschäft in einer Weise, die die ethischen, rechtlichen, kommerziellen und öffentlichen Erwartungen erfüllt oder übertrifft, die ihr von ihrer Umgebung gestellt werden. 

ACOEM AB setzt sich für ein gesundes und motivierendes Arbeitsumfeld ein, indem wir eine Unternehmenskultur schaffen, in der wir uns um das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden jedes einzelnen Mitarbeiters kümmern.

 

Bei ACOEM AB haben wir Erwartungen an unsere Organisation, Mitarbeiter und Führungskräfte. Wir bauen eine Beziehung zwischen dem Unternehmen und jedem Mitarbeiter auf, basierend auf definierten Erwartungen und einer gemeinsamen Verpflichtung, wie wir uns als Organisation verhalten, wie wir handeln und uns entwickeln.

 

Wir setzen uns für die Förderung der Demokratie in unserer Organisation ein, indem wir die Beteiligung unserer Mitarbeiter sicherstellen.

 

Bei ACOEM AB fühlen wir uns der Vielfalt in Bezug auf Alter, Geschlecht und Nationalität verpflichtet. Mehr als alles andere bestimmt die Führungsqualität den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. Aus diesem Grund investiert ACOEM AB kontinuierlich in die Leistungsentwicklung ihrer Führungskräfte.

 

Umweltpolitik

Die Sorge um die Umwelt und das Wissen, dass unsere natürlichen Ressourcen begrenzt sind und verantwortungsvoll mit ihnen umgegangen werden sollte, sind für ACOEM AB seit jeher von großer Bedeutung.

 

Die Produkte und Dienstleistungen von ACOEM AB wirken sich positiv auf die Umwelt aus, und wir arbeiten kontinuierlich daran, sie so zu entwerfen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, dass ihre negativen Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich gehalten werden.

 

Als Leitfaden für diese Arbeit sind wir bei ACOEM AB nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004 zertifiziert.
 

Bei allen Aktivitäten ist ACOEM AB bestrebt, die negativen Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. In allen Aspekten unseres Geschäfts folgen wir den einschlägigen Gesetzen, Verordnungen und anderen umweltrelevanten Anforderungen, von denen die Unternehmen betroffen sind. Um dies zu erreichen, verbessern wir kontinuierlich unsere ökologische Leistung, indem wir Umweltziele setzen, Aktionspläne aufstellen und notwendige Verbesserungen durchführen, die durch interne oder externe Bewertungen identifiziert werden.

 

 

 Environment declaration of Fixturlaser products older than 10 years

 Environment declaration of Fixturlaser products

 Zertifikate

Wir arbeiten mit DNV zusammen, das auch unsere Zertifikate ausstellt.

 

 Management System Certificate (ISO, Atex & IP65)

ACOEM AB ist auch zertifizierter Lieferant von EX-klassifizierten Ausrichtsystemen. 

Produkt-Alterungspolitik 

Acoem AB ist Hersteller von Produkten der Marke Fixturlaser, und wer FIXTURLASER Produkte kauft, hat das Recht, die Richtlinien zu verstehen, die den Support, die Reparatur und die endgültige Alterung dieser Produkte bestimmen. Diese Richtlinie beschreibt die Methoden, mit denen Acoem Produkte handhabt, wenn sie aus dem aktiven Verkaufsmarkt genommen werden. Acoem AB bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen, die hier aufgeführten Richtlinien zu erreichen. Es muss jedoch klargestellt werden, dass der technische Fortschritt manchmal die Praktikabilität von Service und Support für längst vom Markt genommene Produkte einschränken kann.

 

Umfang

 

Die Acoem-Politik bezüglich Produktverfügbarkeit, Reparaturservice und Support wird im Folgenden erläutert. Diese Erklärung soll den Kunden von FIXTURLASER einen klaren Überblick geben und sie bei ihrer zukünftigen Planung in Bezug auf Beschaffung, Schulung und Service unterstützen.

 

Produktverfügbarkeit

 

Echter technologischer Fortschritt muss in neue Produkte umgesetzt werden, die eine verbesserte Funktionalität bieten und gleichzeitig die Kosten für Anschaffung, Schulung und Benutzeraufwand reduzieren. Da die von ihnen ersetzten älteren Produkte wirtschaftlich oder logistisch nicht mehr herstellungs- oder servicefähig sind, müssen diese älteren Produkte aus dem Leistungsspektrum entfernt werden, da ihre Komponenten und Technologien zunehmend nicht mehr verfügbar sind. Um diesem Phänomen möglichst geordnet begegnen zu können, hat Acoem AB die folgenden Vorgehensweisen festgelegt, die den Wegfall von Produkten, Ersatzteilen und Produktzubehör vom Markt bestimmen.

 

1. AUS DEM VERKAUF NEHMEN:

 

Drei Monate vor Eintreffen des Ausverkaufsdatums wird das Produkt aus der zukünftigen Produktionsplanung ausgeschlossen, so dass nur die derzeit geplanten, gefertigten und im Fertigbestand befindlichen Einheiten zur Verfügung stehen, um alle verbleibenden neuen Aufträge auszuführen. Die Vertriebsabteilungen werden daher über die Verfügbarkeit des Produkts informiert, so daß Lieferzeit und Lagerstatus geprüft werden können, bevor weitere neue Aufträge bestätigt werden.

 

2. VERKAUFSSTOPP:

 

Das Produkt wird am oder nach dem angekündigten Ausverkaufsdatum offiziell vom Markt genommen, wenn ein Verkaufsstopphinweis in der gesamten Verkaufsorganisation verteilt wird. Sobald diese Mitteilung verteilt worden ist, können keine weiteren Bestellungen mehr entgegengenommen werden, und es liegt in der Verantwortung des Verkaufspersonals sicherzustellen, dass keine Kunden von der Nichtverfügbarkeit des Produkts enttäuscht werden, nachdem die "Verkaufsstopp" -Informationen herausgegeben wurden.

 

Reparatur von Produkten nach dem Verkaufsstopp

 

Nach dem Verkaufsstopp wird Acoem AB einen ausreichenden Bestand an Ersatzteilen unterhalten, damit alle aus dem Verkauf genommenen Produkte für die Dauer von 5 Jahren repariert werden können. Es kann nur die aktuellste Hardwareversion repariert werden, was vom Kunden eine Freigabe zur Aktualisierung des Produkts auf die neueste Version erfordert, damit eine Reparatur durchgeführt werden kann. Acoem AB wird alle Anstrengungen unternehmen, um eine Reparatur zu vertretbaren Kosten durchzuführen, wenn das Produkt noch eine beträchtliche Lebensdauer hat. Dennoch kann der Reparaturaufwand in einigen Fällen den Nutzen des reparierten Produkts deutlich überwiegen, so dass eine wirtschaftliche Rechtfertigung nicht mehr möglich ist. Der Benutzer muss jedoch erkennen, dass die Kosten für Reparaturen übermäßig hoch werden können und höchstwahrscheinlich nicht durch den Benutzer gerechtfertigt werden können. Darüber hinaus kann Acoem AB keine Verantwortung für die Folgen solcher Änderungen übernehmen und behält sich das Recht vor, die Reparatur in solchen Fällen abzulehnen, wenn kostspielige Konstruktionsänderungen erforderlich sind, die die behördliche Zulassung eines Produkts gefährden würden (z. B. Eigensicherheitszertifizierung).

 

Produktsupport nach dem Verkaufsstopp

 

Zwei Jahre lang nach dem Verkaufsstopp bietet Acoem AB regelmäßig Schulungen und Support für das Produkt an. Auch wenn danach für ältere Produkte eine Spezialausbildung ausgehandelt werden kann, kann dies aufgrund der damit verbundenen Kosten und Vorlaufzeiten eine unpraktikable Alternative sein.

 

Versionsunterstützung

 

Sobald für ein Produkt eine Verkaufsstopp Benachrichtigung in Umlauf gebracht wurde, wird nur die neueste Hardwareversion zur Reparatur akzeptiert. In diesem Fall muss, wie oben erwähnt, jede veraltete Hardware auf den neuesten Stand gebracht werden, um eine Reparatur zu ermöglichen. Für Supportleistungen im Rahmen von Service- und Supportverträgen ist nur die aktuellste Softwareversion berechtigt, und der Kunde muss ein Software-Update auf die neueste Version bestellen, um Software-Support zu erhalten.

LEBENSLANGE GARANTIE

lebenslange Garantie für den Fixturlaser. Die Garantie gilt unter der Voraussetzung, dass die Systeme, für die eine lebenslange Garantie besteht, mindestens alle 24 Monate von einem autorisierten Fixturlaser-Servicezentrum kalibriert und aktualisiert werden.